Austrian Decoration of Honor for Science and Art, Wolf D. Prix

Austrian Decoration of Honor for Science and Art, Buildings, Project, News, Design

Austrian Decoration of Honor for Science and Art

Architecture Award for Wolf D. Prix of COOP HIMMELB(L)AU

Austrian Award for Wolf D. Prix

Wolf D. Prix receives Austrian Decoration of Honor for Science and Art (Vienna, May 20, 2009) Wolf D. Prix, Design Principal of COOP HIMMELB(L)AU received the Austrian Decoration of Honor for Science and Art on May 19. The Federal President Dr. Heinz Fischer awarded Mr. Prix with the highest honor of the Republic of Austria within a ceremonial act at Hofburg Vienna.

Wolf D. Prix:
Wolf D. Prix
photo © Elfie Semotan

According to the bylaws the Austrian Decoration of Honor for Science and Art (Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst) is given to “persons from the interior or abroad who have received general recognition and a preeminent reputation due to outstanding creative achievements in the fields of Sciences or Arts”. The number of the laureates is limited to 36 Austrians and 36 foreign nationals. They form two curiae, one for Sciences and one for the Arts. The decisive criterion for entering the curiae is an outstanding scientific or artistic attainment in the particular field.

In his acceptance speech Wolf D. Prix said: “For me the granting of the Decoration of Honour for Science and Art – as the name implies – means a high honor to me and plaudit for my work. I am honestly delighted and proud of the award as ‘forever young’ doesn’t apply to the person, so for me, but should be valid for the architecture I am standing for.”

Wolf D. Prix erhält österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

(Wien, den 20.Mai 2009) Wolf D. Prix, Design Principal von COOP HIMMELB(L)AU hat am 19. Mai das österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst erhalten. Die höchste Auszeichnung der Republik Österreichs wurde ihm durch den Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer im Rahmen eines Festakts in der Wiener Hofburg verliehen.

Das Österreichische Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst wird gemäß der Statuten “an Personen des In- und Auslandes verliehen, die sich durch besonders hochstehende schöpferische Leistungen auf dem Gebiete der Wissenschaft oder der Kunst allgemeine Anerkennung und einen hervorragenden Namen erworben haben”.
Die Anzahl der Träger ist auf 36 Österreicher und 36 ausländische Staatsbürger beschränkt. Sie bilden zwei Kurien, je eine für Wissenschaft und Kunst. Herausragende wissenschaftliche oder künstlerische Leistungen im jeweiligen Feld sind das ausschlaggebende Kriterium für die Aufnahme in die Kurien.

In seiner Dankesrede sagt Wolf D. Prix: “Ich stehe nicht an zu sagen, dass ich die Verleihung des Ehrenzeichens für Wissenschaft und Kunst – wie der Name der Auszeichnung schon sagt – als Ehre für mich und Lob für meine geleistete Arbeit empfinde. Ich freue mich aufrichtig darüber und bin stolz darauf, denn ‚Forever Young’ – für immer jung – gilt natürlich nicht für die Person, also für mich, sondern sollte für die Architektur, für die ich stehe, gültig sein.”


To see all listed projects on a single map please follow this link.

Austrian Architects

Austrian Architecture Designs – chronological list

Austrian Architecture

RIBA Gold Medal Award

Comments / photos for the Austrian Decoration of Honor for Science and Art page welcome

Austrian Decoration of Honor for Science and Art : page

Website: Architects Walking Tours

Website: Building

No tags for this post.